Jetzt Tickets sichern

 

Ticket Preis Anz. Warenkorb
SYNERGETIC SYSTEMIC ALIGNMENT Workshop 2018 CHF 275
in den Korb

Synergetic Systemic Alignment© (SSA)

1-Tages-Workshop- Montag 29. Oktober 2018, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr im Hypnosecenter Effretikon
In Deutsch. Das Seminar kann unabhängig vom Hypnosekongress gebucht werden.

Synergetic Systemic Alignment© (SSA) ist ein Workshop in dem Du lernst, wie Du durch eine Harmonisierung Deines inneren Herkunftsbildes und einer „Ausrichtung“ hin zur „UR-Zelle in Deine innere Kraft kommst. Hierbei spielt die Achtung der Ahnen eine zentrale Rolle. Sie bewirkt die Lösung vieler tradierter, unbewusster Muster und führt zu einer Neu-Ordnung des gesamten Systems, vergleichbar mit einem Reset beim Computer.

Die Befreiung von seelischen Speicherungen und Verstrickungen führen erfahrungsgemäß mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unter anderem auch zu einer unmittelbaren, phänomenologischen Aufrichtung der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungs-Apparates. Sofort beobachtbar ist i.d.R. der Ausgleich einer funktionellen Beinlängendifferenz (s.u.), eines Becken- und Schulterblattschiefstandes.

Rückenschmerzen u. andere Symptome können sich unmittelbar lösen.

Der Ausgleich stellt die Ordnung gemäß Deiner Blaupausedar.

SSA ist die Initialzündung einer vielschichtigen Bewusstseinserweiterung und Re-Aktivierung der Selbstheilungskräfte, die Du auf Deine eigene Weise und in Deinem eigenen Tempo und Rhythmus weiterentwickelst. Mit ihr beginnt die Auflösung blockierender Ursachenketten und damit eine schrittweise individuelle Heilung auf den multiplen Ebenen des Seins.

Erlebe in einem SSA – Tages-Workshop sowohl an Dir selbst, wie auch als Zeuge für andere Teilnehmer, die transformierende Wirkung der Dir innewohnenden UR-Kraft.

Deine physische SSA-Transformation wird für Dich durch einen von Dir bestimmten Zeugen sorgfältig überprüft, protokolliert und fotografiert.

„Du kommst mit einem Koffer voller Steine und gehst mit einem Koffer voller Gold“

Hinweis: SSA ist und ersetzt keine Heilbehandlung im schulmedizinischen Sinne! Sie ist vielmehr als ein phänomenologischer Prozess zu verstehen, der mit schulmedizinischen Therapien und Methoden nicht vergleichbar ist.