Genitalschmerzen – Ein verkanntes, chronisches und komplexes Schmerzphänomen

Das Referat vermittelt Hypnosetherapeut*innen grundlegendes Wissen bezüglich Genitalschmerzen, deren Ursachen und Auswirkungen, wie auch Hinweise zu praktischen Ansätzen und hypnotischen Interventionen, um Menschen mit Genitalschmerzen adäquat begleiten zu können.

Referentin: Claudia Pesenti- Salzmann

Inhalt des Vortrags 

  • Definitionen und relevante Begrifflichkeiten bezüglich Genitalschmerzen
  • Ursachen von Genitalschmerzen
  • Auswirkungen der Ursachen auf die betroffene Person, wie auch auf das Paar, die Familie
  • Zentrale anamnestische Aspekte bei Menschen mit Genitalschmerzen
  • Verschiedene hypnotische und nicht-hypnotische Interventionen

Ziel des Vortrags 

Das Ziel ist grundlegendes Wissen zu vermitteln, damit Hypnosetherapeut*innen Menschen mit Genitalschmerzen adäquat begleiten können.

Was macht diesen Vortrag hörenswert?

Fast jede 5. Frau leidet an Genitalschmerzen und nur wenige sprechen spontan darüber. Allerdings steigt das Bewusstsein, dass Schmerzen, auch bei Männern, im Genitalbereich nicht normal sind und die Menschen wollen Lösungen.
In der Hypnosepraxis kann dieser Schmerz erfragt werden.
Das heisst du kannst bereits bestehende Klient*innen auch bei diesem Thema begleiten oder setzt den Fokus auf eine weitere, neue Zielgruppe.

Kurzportrait

Als Hypnosetherapeutin & Hypnoseinstruktorin OMNI, wie auch als Sexualtherapeutin bin ich dankbar über einen Rucksack mit über 20 Jahren Pflegeexpertise MAS in Palliative Care und psychologischer Beratung SGPO. So kann ich viel Erfahrung und fundiertes Wissen, zu chronischen Krankheiten, chronischen Schmerzen und anderen komplexen Symptomen in der Begleitung von Betroffenen und in Schulungen, gezielt einfliessen lassen.

Facebook

Instagram

info@hypnosekongress.net

Impressum

© 2021 Hypnose.NET GmbH - All rights reserved