Claudia Müller Tripodi

Claudia Müller Tripodi

Claudia Müller Tripodi

HYPNO-ART

Land: Schweiz
Homepage: www.hypno-art.ch
Email: info@hypno-art.ch
Zertifizierung: NGH, OMNI

Schulmedizinische Grundausbildung, diverse systemische Ausbildungen (Gruppen-, Einzelsetting und Familientherapie). Hypnoseausbildung 2013. Selbstständig in therapeutischer Praxis seit 2003.


REFERAT

Ererbte Traumen lösen – Systemische Hypnosetherapie

Du hattest eine erfolgreiche Hypnosetherapie-Sitzung. Diese hat aber nicht den gewünschten Erfolg gebracht, dann kann es daran liegen, dass die Klientin durch ihr Familiensystem belastet ist.

Inhalt:
Trotz der erfolgreichen Regressionstherapie, besteht das Thema weiterhin, dann kann es daran liegen, dass die Klientin eine systemische Verstrickung im Hintergrund mit sich trägt, sogenannte übernommene Traumen.
Wie erkennt und findet man mögliche Verstrickungen im Familiensystem, wie können diese aufgelöst werden, wie kann ich dies als Therapeutin in eine Hypnosesitzung einbauen?
Nach Möglichkeit zeige ich eine kurze Demo einer Aufstellung mittels Stellvertretern oder Bodenankern.
Ziele:
Ziel dieses Referates ist, dass Hypnosetherapeuten verstehen, dass manche Themen nicht unbedingt „selbst gebacken“ sind, sondern manchmal aus dem Familiensystem übernommen worden sind. Das sind häufig die Fälle, bei denen R2C eine Verbesserung bringt, aber das Thema danach wieder auftaucht, oder es zu einer Symptomverschiebung kommen kann. Hier ist es ein grosser Vorteil systemische Zusammenhänge zu erkennen und dieses Wissen in eine Hypnosetherapiesitzung integrieren zu können.

Was ist speziell? Was macht diesen Vortrag hörenswert?
Die Kombination von Hypnosetherapie mit systemischer Therapie kann unsere Arbeit viel effektiver, effizienter und zielführender machen. Das Wissen um „Ordnungen“ im Familiensystem ist nicht nur für uns als Therapeuten hilfreich.
Anerkennung und Achtung, wie auch Vergebung erhalten mit diesem Wissen eine andere Bedeutung und somit eine viel leichtere und zugänglichere Akzeptanz.

Infos zum Kongress und Tickets hier: www.hypnosekongress.net